Training nach Corona-Verordnung

Liebe Mitglieder, liebe Interessenten,

unter der Einhaltung der folgenden Regelungen dürfen wir die Kraftstube ab Freitag, den 15.05 wieder öffnen. Wir als Kraftstuben-Team haben zahlreiche Anpassungen vorgenommen um das Training optimal und zeitgleich corona-konform zu ermöglichen. Einige Einschränkungen können wir allerdings nicht vermeiden.
Wir bitten dringend um Verständnis und die Einhaltung, damit wir alle sicher und vor allem dauerhaft zusammen trainieren können.

 

Wichtiges für unsere Besucher
 

  1. Mindestabstand einhalten von 1,5m
    Wir haben die Kraftstube so eingerichtet, dass dies problemfrei möglich ist. Wir bitten jedoch um gegenseitige Rücksichtnahme.
     

  2. Hände beim Eintritt in die Kraftstube desinfizieren (min. 20s)
    Geeignetes Desinfektionsmittel steht natürlich bereit.
     

  3. Stets ein eigenes, großes Handtuch nutzen und genutzte Geräte desinfizieren
    Bitte bringe unbedingt dein eigenes, großes Handtuch mit. Desinfiziere und reinige genutztes Equipment bitte gründlich nach der Benutzung. Wir empfehlen dir dies auch vor der Benutzung. 
     

  4. Immer einchecken an der Eingangstür (für Mitglieder)
    Um möglich Infektionsketten nachzuverfolgen ist es wichtig, dass du dich immer eincheckst.
     

  5. Nicht erkältet zum Training
    Solltest du dich unwohl fühlen oder erkältet sein, dann bleib unbedingt zu Hause. Besonders in der jetzigen Situation ist dies nicht zu dulden. Wenn du Husten oder Niesen musst, dann bitte immer in die Ellenbeuge.

DIE WICHTIGSTEN FRAGEN UND ANTWORTEN

Muss ich als Mitglied einen Termin vereinbaren?


Nein. Du musst keinen Termin vereinbaren. Wir gehen nicht davon aus, dass wir die Maximalanzahl von 25 Personen gleichzeitig überschreiten werden. Sollte sich hier widererwarten etwas ändern, informieren wir euch natürlich direkt.




Muss ich als Interessent einen Termin vereinbaren?


Am besten vereinbarst du einen Termin mit uns. Dann können wir erste Fragen bereits am Telefon oder per Mail klären und dann einen Termin vereinbaren, bei dem wir dir mit genügend Zeit zur Verfügung stehen.
Zu unseren Betreuungszeiten kannst du aber auch spontan reinschauen.
Kontakt nimmst du am besten auf mit Marcel unter: marcel@kraftstube-sontra.de oder 0152-29517624.




Gibt es eine Maskenpflicht?


Nein. Die Benutzung von Mund-Nasen-Masken ist NICHT vorgeschrieben. Damit ist die Nutzung einer entsprechenden Maske freiwillig. Allerdings ist auch darauf hinzuweisen, dass besonders bei sportlicher Aktivität auf geeignete Masken zurückgegriffen werden sollte, da der Sauerstoffbedarf und auch das Atem-CO2 deutlich erhöht ist. Ungeeignete Masken können zu Problemen der Atemwege führen.




Ich bin in einer Risikogruppe. Darf ich trotzdem kommen?


Solltest du dich in einer Risikogruppe befinden, die zu besonderer Vorsicht aufgerufen ist in der aktuellen Situation, dann besprich dich bitte mit deinem Arzt.
Generell darfst du kommen unter eigenem Risiko. Wir empfehlen dir jedoch vormittags bzw. mittags zu trainieren, da hier weniger Publikum vor Ort ist als am Nachmittag und Abends.
Sollten wir Mitarbeiter jedoch Zweifel daran haben, ob du wirklich von deinem Training profitierst, senden wir dich zu deinem eigenen Schutz nach Hause.




Wie lange darf ich mich im Studio aufhalten?


Du darfst dich so lange wie du möchtest im Studio aufhalten. Allerdings bitten wir darum, dass zu Stoßzeiten ein unnötig langer Aufenthalt vermieden wird, um die Einhaltung der Abstände zu vereinfachen.




Wo finde ich die Desinfektionsmittel-Spender?


Im Eingangsbereich findest du einen Spender mit Händedesinfektionsmittel. Ebenso im Trainingsbereich und den Toiletten. Außerdem gibt es Flächendesinfektionsmittel im Trainingsbereich zur Reinigung der Trainingsausrüstung. Selbstverständlich findest du überall Papierhandtücher.




Kann ich ein Probetraining machen?


Ja, das ist möglich. Bitte vereinbare vorher einen Termin mit uns.




Welche Maßnahmen hat die Kraftstube zusätzlich getroffen?


Hier eine kurze Zusammenfassung der Maßnahmen: - Umstellung der Geräte
- Anbringung von Desinfektionsmittelspendern
- Schulung der Mitarbeiter
- Anbringung von zahlreichen Hinweisschildern
- dauerhafte Lüftung der Räumlichkeiten - zusätzliche Reinigung (mindestens 2x täglich werden alle sensiblen Bereiche gereinigt) - nur noch Papier-Handücher - und noch einiges mehr.




Wie läuft die Betreuung mit meinem Trainer ab?


Du kannst ganz normal mit deinem Trainer einen Termin vereinbaren. Wir besprechen gerne mit dir dein Training und erstellen dir deinen Trainingsplan. Auch Übungen zeigen wir dir selbstverständlich vor. Allerdings halten wir bei den Gesprächen einen Mindestabstand von 1,5m ein und machen kein "Hands-On" zu Korrekturen. Ebenfalls verzichten wir auf einen Handschlag zur Begrüßung.